Meine 4 Wellis und ich  
 
  Aktuelles 21.09.2019 01:09 (UTC)
   
 
Hier werde ich immer mal wieder über Neuigkeiten berichten.
Bibo ist gestorben
Jana am 04.09.2010 um 15:18 (UTC)
 Leider hatte Bibo einen Tumor im Bein, der sich auch schon im Körper ausgebreitet hat. Wir haben ihn am 27.08.2010 erlösen lassen. Es ist uns sehr schwer gefallen, aber wir wollten nicht, dass er lange leiden muss.
 

Mal wieder ein paar Updates
Jana am 04.09.2010 um 15:16 (UTC)
 Im Oktober letzten Jahres schrieb ich von Bademeisters Kralle, dass sie wohl amputiert werden muss. Dieses hat sich Gott sei Dank nicht bewahrheitet. Er hatte so starke Abwehrkräfte, dass die Kralle von einem Tag auf den anderen wieder völlig normal war. Das hat auch die vogelkundige Tierärztin sehr verblüfft. Auch sonst geht es ihm wieder prima. Einen festen Partner hat er in der kleinen Gruppe aber leider nicht.
 

Irgendwie ist hier der Wurm drin
Jana am 22.10.2009 um 11:07 (UTC)
 Nun musste ich mit dem Bademeister auch zur vogelkundigen Tierärztin, weil an seiner rechten Kralle der eine Zeh ganz blau und dick aussieht und der die Kralle jetzt auch immer einzieht bzw. nicht belasten kann.

Die Tierärztin sagt, dass dieser Zeh leider nicht mehr zu retten ist und abfaulen wird bzw. eventuell auch amputiert werden muss. Bademeister hat ein Antibiotikum gespritzt bekommen und muss von mir nun täglich einen Tropfen Medizin in den Schnabel bekommen. In ein paar Tagen muss ich dann wieder mit ihm in die Praxis und dann sehen wir weiter. Wir haben die Tierärztin gefragt, ob er daran sterben kann. Sie meinte, dass er daran nicht sterben wird.
 

Leider nur noch 5 Wellensittiche
Jana am 22.10.2009 um 11:02 (UTC)
 Leider sind es jetzt nur noch 5 Wellensittiche, da der Pitrie leider verstorben ist. Die Geschichte dazu findet ihr unter der Rubrik "Wellis im Regenbogenland".
 

Neuer Welli Willy
Jana am 27.11.2008 um 12:56 (UTC)
 Nun ist der Willy hier eingezogen nach dem Tod von Jerry Lee. Somit habe ich jetzt wieder 6 Wellis. Eine ganz tolle Bande.
 

Jerry Lee gestorben
Jana am 27.11.2008 um 12:54 (UTC)
 Leider ist bereits im Sommer 2008 mein Wellensittich Jerry Lee gestorben. Ich war leider gerade auf einer Freizeitfahrt. Meiner Mutter ist aufgefallen, dass es dem Kleinen nicht gut geht und sie ist mit ihm zu unserer vogelkundigen Tierärztin gefahren und hat ihn röntgen lassen. Da hat sich rausgestellt, dass er etwas mit Leber und Niere hat. Es ging ihm aber noch gar nicht so schlecht. Die Tierärztin meinte sogar noch, dass der Vogel sehr lebhaft ist, weil er ihr fast ausgebüchst wäre. Er hat dann noch ein Antibiotikum bekommen und sollte ein paar Tage später noch einmal für die Spritze kommen und zur Nachuntersuchung. Leider ging es ihm nach dem Arztbesuch aber immer schlechter und er ist dann schon in der Nacht verstorben. Die Vögel sind wirklich sehr empfindlich und man kann nie sagen, ob sie etwas überleben oder nicht. Das ist bei den Wellis sehr schlecht zu sagen.
 

<-Zurück

 1  2  3 Weiter -> 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

  Werbung
  Hallo
Ich wünsche dir viel Spaß auf meiner kleinen aber feinen Seite über meine allerliebsten Haustiere, die Wellensittiche.
Insgesamt waren schon 46481 Besucher (118183 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=